Mikrowellen Test 2015/ 2016 – Testsieger im Vergleich

Die besten Mikrowellen 2015/ 2016 aus unserem Test/ Vergleich

1. Platz: Clatronic MWG 775 HMikrowellen Testsieger ➥ Unsere Empfehlung

Clatronic MWG 775 HDie Mikrowelle Clatronic MWG 775 H ist unser Testsieger! Das Gerät kann auf vollster Linie überzeugen, es besitzt vier Mikrowellen-Leistungsstufen, eine Grillstufe, zehn Temperatureinstellungen für die Heißluft, drei Kombi-Leistungsstufen Grill/Mikrowelle und neun automatischen Garprogrammen. Ebenfalls punktet das Gerät mit dem dem schönen Design und vorallem mit dem Preis! Weitere Informationen in unserem Testbericht.

➤ Clatronic MWG 775 H Test
➤ Preis prüfen

 

2. Platz: Siemens HF24M541

Mikrowelle kaufenDie Mikrowelle HF24M541 vom deutschen Markenhersteller Siemens, können wir ebenfalls nur empfehlen!  Diese Mikrowelle kann in allen Belangen überzeugen, unter anderem mit dem großen Garinnenraum, den fünf Leistungsstufen und dem geringen Stromverbrauch. Des weiteren sollte über das tolle und aus Edelstahl bestehende Äußere der Siemens Mikrowelle berichtet werden. Weitere Informationen finden Sie in unserem Test/ Vergleich.

➤ Siemens HF24M541 Test
➤ Preis prüfen

 

3. Platz: Samsung GE-89MST

Samsung GE-89MSTDie Samsung GE-89MST Mikrowelle liegt auf einem sehr guten 3. Platz! Diese Mikrowelle überzeugt nicht nur mit seinem eleganten Design. Im Stromverbrauch ist das Gerät sehr niedrig, sehr leistungsfähig und mit vielen Funktionen und Programmen ausgestattet. Ebenfalls beinhaltet das Gerät eine Grillfunktion und lässt sich dank Steam Clean einfach reinigen. Preislich liegt die Mikrowelle ebenfalls in einem sehr guten Bereich.
Weitere Infomationen zu diesem Gerät finden Sie in unseren Bericht.

➤ Samsung GE-89MST Test
➤ Preis prüfen

 

4. Platz: Severin MW 9675

Severin MW 9675Die Severin MW 9675 Mikrowelle ist ebenfalls ein Gerät bei der sich eine Anschaffung lohnt. Sie überzeugt in preislicher Hinsicht sowie mit ihren 10 Automatikprogrammen. Durch den etwas kleinen Garinnenraum eignet sie sich besonders für Singles oder kleinere Familien. Trotzdem passen in dieses Gerät Grillhähnchen oder Tiefkühlpizzen. Weitere Informationen finden Sie unserem Test/ Verlgeich.

➤ Severin MW 9675 Test
➤ Preis prüfen

 

5. Platz: Panasonic NN-GD371SEPG:

Panasonic NN-GD371SEPGDie Panasonic NN-GD371SEPG ist in dieser Bestenliste zwar die letzte, jedoch trotzallerdem ein seine sehr gute Mikrowelle und zu empfehlen. Das Gerät ist mit einem Inverter-Grill ausgestattet, der Pizzabräunigsteller lässt, laut Kundenrezesionen, den Boden der Pizza kunsprig werden und ist leicht zu bedienen. Alle Vor- und Nachteile finden Sie in unserem Testbericht.

➤ Panasonic NN-GD371SEPG Test
➤ Preis prüfen

 

 

In unserem Mikrowellen Test stellen wir Ihnen die aktuell besten Mikrowellen vor. Wir möchten mit dieser Webseite Ihnen beim Kauf der perfekten Mikrowelle helfen.

Vielen potenziellen Kunden fällt die Wahl durch die große Anzahl von Mikrowellen Modellen sehr schwer. Die modernen Mikrowelle verfügt über viele unterschiedliche Eigenschaften, die nicht gerade die Kaufentscheidung erleichtern. Das ist einer Gründe weshalb wir  Mikrowelle Test/ Vergleich durchgeführt haben, wir möchten Licht in den Mikrowellen Dschungel bringen.

Zu allen aufgeführten Mikrowellen haben wir einen Testbericht angefertigt und Ihnen hier zur Verfügung gestellt. Dabei gehen wir auf folgende Eigenschaften der Mikrowelle ein: Leistung und Effizienz der Mikrowelle, Energieverbrauch (immernoch ein Kriterium bei der die Mikrowellen große Unterschiede aufweisen), Handhabung des Geräts, Preis-Leistungs-Verhältnis, Fazit und Preisvergleich. Informationen die in unseren Testbericht einflossen entnahmen wir namhafter Fachmagazine, darunter unter anderem auch das Magazin Stiftung Warentest, Eigenmeinungen sowie Kundenbewertungen zahlreicher Online-Shops.

Unsere Test Webseite wird ständig mit Neuheiten aktualisiert, dadurch bekommen Sie immer die beste Mikrowelle. Aus allen Mikrowellen Tests stellen wir Ihnen eine ständig aktualisierte Bestenliste zur Verfügung.

Mikrowelle kaufen – Was muss ich beachten?

Das passende Gerät zu finden, fällt durch die große Anzahl an Modellen ungemein schwer. Es ist schwer ersichtlich welches Modell über welche Funktionen verfügt und welcher Hersteller wirklich hält was er verspricht.

In unserem Test/ Vergleich haben wir Mikrowellen namhafter Marken unter die Lupe genommen. Darunter waren u.a. Modelle der Marken Clatronic, Siemens, Samsung, Severin, Sharp und Panasonic. All diese Hersteller haben sehr gute Modelle herausgebracht, eine Rangliste der einzelnen Marken finden Sie unter den jeweiligen Kategorien:

Wichtige Mikrowellen Kriterien sind unter anderem die Anschaffungskosten, Energieverbauch, Programmauswahl und Leistungsfähigkeit.

Die oben aufgeführten Kriterien sollten beim Erwerb beachtet werden, wir sind deshalb natürlich bei unserem Mikrowellen Test ausführlich darauf eingegangen. Unsere Empfehlung ist, die Testberichte von oben nach unten durchzugehen. Dadurch werden Sie das zu Ihnen passende Gerät finden!

Wie funktioniert eine Mikrowelle?

Mit einem normalen Herd ist es möglich, Essen zu erhitzen. Die Funktionsweise ist klar: Die Herdplatte wird warm und erhitzt den Metalltopf. Metall ist ein sehr guter Wärmeleiter. Das Essen im Topf wird somit auch erhitzt.

– Ein Mikrowellenherd funktioniert nicht so

In einer Mikrowelle, korrekt heißt das Gerät Mikrowellenherd, befindet sich ein sehr starker Magnet. Dieser kann durch elektrische Energie Wellen erzeugen. Unser Essen enthält Wasser. Wäre das nicht so, könnte es auch nicht in einer Mikrowelle erhitzt werden. Wasser ist eine Zusammensetzung vieler kleiner Wassermoleküle. Die elektromagnetischen Wellen, die durch den Magnet im Mikrowellenherd erzeugt werden, heißen Mikrowellen. Diese elektromagnetischen Wellen übertragen sich durch die Luft und erzeugen im Mikrowellenherd ein elektromagnetisches Feld. Dadurch werden die Wassermoleküle in unserem Essen zum Schwingen gebracht. Durch die Bewegung der Moleküle fangen diese an, sich aneinander zu reiben. Diese Reibung erzeugt, genauso wie die Reibung der Hände aneinander, Wärme. Diese Wärme wird als Reibungswärme bezeichnet.

Keine Gefahr durch Mikrowellen

Mikrowellen aus dem Mikrowellenherd sind für den Menschen entgegen mancher Befürchtungen vollkommen ungefährlich. Mikrowellen dringen durch Porzellan, Papier, Glas und Plastik. Daher ist es auch möglich, das Essen in geschlossenen Glasbehältern in den Mikrowellenherd zu stellen und so das Essen zu erhitzen. Eine Gefahr für Personen, die sich vor dem Gerät befinden, während es läuft, besteht aber nicht, denn die Wellen können nicht durch Metall dringen. Der ganze Mikrowellenherd ist mit Metall ausgekleidet. Was ist jedoch mit der Glastür? Auch diese ist mit sehr feinem Metall überzogen. Daher können auch durch die Glastür keine Mikrowellen dringen.